Rufbereitschaft Tag & Nacht | 034293/5010

Friedhof Connewitz

Anschrift:
Meusdorferstrasse 80
04277 Leipzig
Friedhofsverwaltung:
Freidhofsverwaltung Connewitz
Meusdorferstrasse 80, 04277 Leipzig
Friedhofsverwalter:
Herr André Michalczyk
Ansprechpartnerin:
Frau Susanne Skoruppa
Kapelle auf dem Friedhof Connewitz
Erdgräber, Urnengräber, Urnengemeinschaftsanlage mit Namen
60-90 Sitzplätze
Mitten in Connewitz an der Meusdorfer Straße liegt auf ca. 3,5 ha eine kleine grüne Oase, der Friedhof der Kirchgemeinde Connewitz- Lößnitz. Derzeit befinden sich hier 4000 Grabstellen. Trotz seiner räumlichen Nähe zum Südfriedhof, wird er wegen seiner Überschaubarkeit nicht nur von den Connewitzern bevorzugt. Der Friedhof wurde 1882 errichtet und hat nicht nur die Funktion als Ort der Trauer. Er bietet auch die Möglichkeit der Besinnung und Begegnung hiesiger Familiengeschichten. Jedes Grab stellt ein Andenken dar. Es können Sprüche und Abbildungen angebracht werden. Dem Besucher fällt etwas ungewöhnliches neben der Friedhofskapelle, die 1926/27 im Stil Artdeco entstand ,auf. Ein frei stehender Glockenstuhl mit einer einzelnen Glocke, gebaut 1954. In den Jahren 1992 und 1993 wurde die Kapelle umfassend rekonstruiert. Jüngst entstanden Urnengemeinschaftsgrabanlagen mit Grabmalen, auf dem die Namen der Bestatteten aufgeführt sind.
Gräber auf dem Friedhof Connewitz
Gräber auf dem Friedhof Connewitz
Weg auf dem Friedhof Connewitz

Friedhof Connewitz

Kapelle auf dem Friedhof Connewitz
Adresse:
Meusdorferstrasse 80, 04277 Leipzig
Friedhofsverwaltung:
Freidhofsverwaltung Connewitz
Meusdorferstrasse 80, 04277 Leipzig
Friedhofsverwalter:
Herr André Michalczyk
Ansprechpartner:
Frau Susanne Skoruppa
Erdgräber, Urnengräber, Urnengemeinschaftsanlage mit Namen
60-90 Sitzplätze
Mitten in Connewitz an der Meusdorfer Straße liegt auf ca. 3,5 ha eine kleine grüne Oase, der Friedhof der Kirchgemeinde Connewitz- Lößnitz. Derzeit befinden sich hier 4000 Grabstellen. Trotz seiner räumlichen Nähe zum Südfriedhof, wird er wegen seiner Überschaubarkeit nicht nur von den Connewitzern bevorzugt. Der Friedhof wurde 1882 errichtet und hat nicht nur die Funktion als Ort der Trauer. Er bietet auch die Möglichkeit der Besinnung und Begegnung hiesiger Familiengeschichten. Jedes Grab stellt ein Andenken dar. Es können Sprüche und Abbildungen angebracht werden. Dem Besucher fällt etwas ungewöhnliches neben der Friedhofskapelle, die 1926/27 im Stil Artdeco entstand ,auf. Ein frei stehender Glockenstuhl mit einer einzelnen Glocke, gebaut 1954. In den Jahren 1992 und 1993 wurde die Kapelle umfassend rekonstruiert. Jüngst entstanden Urnengemeinschaftsgrabanlagen mit Grabmalen, auf dem die Namen der Bestatteten aufgeführt sind.
Gräber auf dem Friedhof Connewitz
Gräber auf dem Friedhof Connewitz
Weg auf dem Friedhof Connewitz

Erdbestattungen
Feuerbestattungen
Überführungen im In- und Ausland
Erledigung aller Formalitäten
Ausgestaltung und Organisation von Trauerfeiern
Bestattungsvorsorge

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

Vom Eintritt des Sterbefalls bis zur Beisetzung, alle Fragen beantwortet.

Ratgeber im Trauerfall

Bestattungsarten

Erdbestattung
Feuerbestattung
Seebestattung
Baumbestattung

Bestattungsarten

Friedhöfe in Leipzig und Leipziger Umland in der Übersicht.

Friedhofsverzeichnis

Was tun im Trauerfall?

Bei Eintritt eines Sterbefalls in der Wohnung benachrichtigen Sie den Hausarzt oder den diensthabenden Bereitschaftsarzt. Wer das in Ihrer Umgebung ist, können Sie unter 116117.de herausfinden.

Nach der Feststellung des Todes wird der Arzt den Totenschein ausstellen. Jetzt ist der Zeitpunkt ein Bestattungsunternehmen zu kontaktieren. Das Bestattungshaus Hänsel ist Tag & Nacht, 365 Tage im Jahr dienstbereit. Sie erreichen uns telefonisch unter:

In dieser PDF Checkliste zum Ausdrucken, finden Sie alle wichtigen Informationen.